fbpx

Oktober 2018

  /    /  Oktober

Die Debatte um die Notwendigkeit über das Programmieren an Schulen hält an. Es scheint als seien sich alle einig, dass etwas passieren muss. Doch was wirklich wichtig ist und das warum, geht im Meinungskonsens der Parteien häufig unter. Ein Kind, welches heute eingeschult wird, steht eine völlig andere Zukunft bevor. Es wird wahrscheinlich weder einen Führerschein machen, noch wird es Busfahrer oder Kassierer werden können, da diese Berufe aussterben. LKW-Fahrer wird

Geschultes Fachpersonal, moderne IT-Austattung als auch entsprechende pädagogische Konzepte - vieles ist notwendig um unsere Schulen nachhaltig zu digitalisieren und den Schülern die Digitalkompetenzen zu vermitteln, die in der heutigen Zeit absolut unentbehrlich sind. Man könnte meinen, unsere Schüler hätten mit den Neuerungen der Digitalisierung keinerlei Probleme: Fleißig wird via Whatsapp getextet, Selfies gemacht und gefilmt, Videos auf Youtube geschaut und bei Facebook gepostet - Abgehängt scheinen dabei lediglich wir Lehrer.

Nur das Genie beherrscht das Chaos! Es gibt wenige Menschen, die das von sich behaupten können. Wir Lehrer hingegen müssen es jeden Tag neu unter beweisen. Papier, Bücher, Hefte - Unsere Arbeitszimmer versinkt oft im Chaos. Resigniert fällt Dir ein: Ordnung ist das halbe Leben. Nur wie zum Teufel bekommen wir diese Hälfte in den Griff? Wenn sich etwas ändern muss Zugegeben ist das Lehrerbüro ein besonderer Ort. Jeden Tag schleppst Du